Studienprogramme

Vertiefungsmöglichkeit in Regional Economic Development im spezialisierten Masterprogramm „Applied Economic Analysis“ der Universität Bern

Im Rahmen des neuen spezialisierten Master in Applied Economic Analysis der Universität Bern wurde eine Vertiefungsmöglichkeit für Regional Economic Development geschaffen. Zusätzlich zur breiten Ausbildung in empirischen Methoden, die dieses Masterprogramm generell bietet, können sich Studierende in regionalökonomischen Fragestellungen und Methoden spezialisieren. Neben volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen werden auch wirtschaftsgeographische Ansätze vermittelt. Studierende, die diese Vertiefung wählen  erwerben sich eine im Abschlusszeugnis besonders vermerkte, interdisziplinäre Spezialisierung in Regional Economic Development.

Das Masterprogramm bietet die folgenden Besonderheiten

  • Ausrichtung auf die Praxis der Wirtschaftspolitik, der Unternehmensführung und der Standortentwicklung in einem Umfeld internationaler Standortkonkurrenz.
  • Theoretisch abgestützte Ausbildung in „state of the art“ - wissenschaftlichen Methoden inklusive ausgiebiger Anwendungen in realitätsnahen Übungen, Fallstudien und Seminararbeiten.
  • Möglichkeit eines längeren Praktikums bei Verwaltungsstellen, Unternehmen oder Verbänden. Die Programmleitung garantiert im Rahmen des Möglichen die Qualität dieser Praktika.

Wichtige Informationen